Schulprofil

Wir sind bemüht, einen Schulalltag zu schaffen, in dem sich alle Beteiligten - Schüler/innen, Lehrerinnen und Eltern - wohlfühlen können.

Was uns wichtig ist:

  • die Eigenart und das Wesen jedes Schülers zu respektieren und zu akzeptieren,
  • das Selbstwertgefühl unserer Schüler durch Aufmerksamkeit-Schenken und Gefühlswärme-Bieten zu stärken,
  • durch multikulturelle Begegnung die Konflikte zwischen Schülern unterschiedlicher Herkunftsländer und Kulturen abzubauen,
  • jeden Schüler seinen individuellen Begabungen entsprechend zu fördern und die Lerninhalte auf das Leistungsvermögen der Schüler abzustimmen,
  • den Unterricht interessant und abwechslungsreich durch den Einsatz zeitgemäßer Lern- und Unterrichtsformen zu gestalten,
  • von unseren Schülern Leistungen entsprechend den Lehrplananforderungen unter Berücksichtigung ihrer Talente zu verlangen und so eine solide Grundlage für die weiterführende Schullaufbahn zu schaffen,
  • unseren Schülern die Bedeutung allgemein gültiger Werte wie Höflichkeit, Ehrlichkeit, Fleiß, Hilfsbereitschaft und Rücksichtnahme nahezubringen und zu stärken,
  • mit den Eltern unserer Schüler in entspannter Atmosphäre zusammenzuarbeiten und so ein Klima der gegenseitigen Wertschätzung zu schaffen.
  • die Monatsversammlung, bei der einmal im Monat alle Schüler und Lehrerinnen gemeinsam feiern. Jede Klasse darf einen Buchstaben ziehen und zu diesem Thema eine Monatsversammlung vorbereiten (ABC der Schule)
  • ABC der Schule,
  • die Schülerinnen und Schüler mit neuen Medien vertraut zu machen und zu einem verantwortungsvollen Umgang damit zu erziehen.